Tony Lakatos Quintett featuring Emil Mangelsdorff

Modern Jazz – Neujahrskonzert des Jazz Studio Nürnberg am 7. Januar 2017, 19:00 Uhr im Eppeleinsaal der Kaiserstallung (Jugendherberge)

Emil Mangelsdorff as/ Tony Lakatos, ts/Axel Schlosser tp/Michael Flügel p/ Thomas Heidepriem b/Jean Paul Höchstädter dr

Weltklasse-Saxophonist Tony Lakatos hat mit vier weiteren hochkarätigen Kollegen ein Quintett zusammengestellt, mit dem er bei allen Auftritten für Begeisterung sorgt. Sie zelebrieren in zeitgenössischer Hardbop-Tradition energiegeladenen Jazz der Spitzenklasse Für das Neujahrskonzert im Nürnberger Eppeleinsaal haben sie sich einen Altmeister der Europäischen Jazzszene eingeladen: Emil Mangelsdorff. Bereits als Jugendlicher vom Jazzvirus infiziert, wegen seines Engagements für den Jazz von den Nazis schikaniert, wurde er nach Krieg und Gefangenschaft einer der Stars der deutschen Jazzsaxophonisten, und ist es bis heute geblieben. Seine fein ziselierten Linien, getragen von einem großen, klaren Alto-Ton, erweisen ihn als souveränen Musiker, der die gesamte Tradition, vor allem Cool-Einflüsse, mit Blues-Gefühl und Sophistication zu einer musikalisch schlüssigen Synthese voller Wärme und Eleganz zu bringen versteht.

Hier finden Sie das Originalbericht….